Praxisgemeinschaft am Broderbrunnen, Gesundheit, Kinesiologie, St. Gallen, Wohlfühlen, Traumatherapie, Resilienz

Wohlfühlabende für Frauen

zur Einstimmung auf Regeneration

Wohlfühlabende zur Einstimmung in den Feierabend.


Jeweils an Freitag Abenden von 18.30 - 21.30 Uhr  biete ich in  meinen Praxisräumen einen Wohlfühlabend an um bei sich anzukommen und sich einzustimmen auf das Wochenende und den Feierabend. Damit wir unsere Freizeit richtig geniessen und tief regenerieren können ist es wichtig, dass wir entspannt und mehr im Kontakt mit uns sind. Mit Klängen, Düften, Austausch, Berührungen, Tanz und Körperübungen begleite ich euch einfühlsam in der Kleingruppe.  An diesen Abenden hast du die Möglichkeit dir selber zu begegnen und in einem sicheren Raum neue Erfahrung zu machen bezüglich Selbstwert, Eigenliebe und Mut sich zu zeigen. Damit sich das Weibliche diesen Prozessen offen und sicher hingeben kann, biete ich diese Abende ausschliesslich für Frauen an.


Daten:

Freitag, 10. September 2021 von 18.30 - 21.30 Uhr
Freitag, 8. Oktober 2021 von 18.30 - 21.30 Uhr
Freitag, 12. November 2021 von 18.30 - 21.30 Uhr
Freitag, 10. Dezember 2021 von 18.30 - 21.30 Uhr

Bitte komme 10 Minuten vor Beginn, so dass wir in Ruhe und pünktlich beginnen können.
Gerne in bequemer Kleidung.

Kosten: 35.00 CHF 

Gesundheit, Selbstbewusst, Glücklich, frei, Leben geniessen, sich wertvoll fühlen, Chameli Ardagh, Tempel
Gesundheit, Selbstbewusst, Glücklich, frei, Leben geniessen, sich wertvoll fühlen, Chameli Ardagh, Tempel

Wohlfühlregeln

in Anlehnung an das Sisterhood Manifest von Awakening Women:

  • Unsere Kommunikation ist klar und ehrlich.
  • Wir sprechen nicht hinter dem Rücken schlecht über Andere.
  • Keine Angriffe oder Übergriffe, jeder bleibt bei sich.
  • Jeder übernimmt Eigenverantwortung für sich.
  • Wenn jemand etwas braucht, darf sie darum bitten.
  • Jeder darf sich Raum für seine Bedürfnisse nehmen und die anderen nehmen es nicht persönlich.
  • Es muss niemand gerettet werden. Wir trauen uns gegenseitig zu mit den Herausforderungen klar zu kommen.
  • Wir hören einander wertefrei zu.
  • Das was in unseren Räumen gesprochen wird, wird absolut vertraulich behandelt und wird nicht weiter erzählt.
  • Niemand muss jemanden gefallen, jeder darf so sein, wie er ist und mit dem sein, was gerade da ist.